911 Love: Marco Massarutto

Mit der Rennsimulation Assetto Corsa kreiert der Software-Entwickler Marco Massarutto einen echten Meilenstein für die Branche. Heute gilt das Videospiel als das erfolgreichste seiner Art und wird sogar in Racing-Simulatoren bei Porsche eingesetzt.

  

Was ist Liebe?
Die Menschen glücklich zu machen, die man liebt, und andere so zu behandeln, wie man selbst behandelt werden möchte.

Ihre derzeitige Verfassung?
Ziemlich gut. Aber ich würde mich noch besser fühlen, wenn es nicht so viele Probleme und soziale Konflikte in unserer Gesellschaft gäbe.

Der Porsche 911 in drei Worten?
Cool, vielseitig, zeitlos.

Welche einfachen Dinge bereiten Ihnen großes Glück?
Wenn ich Menschen sehe, die lächeln und sich von ihrer besten Seite zeigen.

Was würden Sie niemals in einem 911 tun?
Mich in den Grand Canyon stürzen wie Thelma und Louise.

Ihre Lieblingsstraße?
Der Passo della Futa in der Toskana und die Straßen von Rom um 6 Uhr morgens im August.

Was kann Sie aufhalten?
Tiere, insbesondere Kätzchen – und schlechte Manieren.

Drei Dinge für die Insel?
Meine Liebste, ein Messer, eine Kamera.

Haben Sie ein historisches Vorbild?
Jeden, der sein Leben geopfert hat, um andere zu retten.

Auf was könnten Sie beim 911 verzichten?
Die Sitze auf der Rückbank.

Und auf was nicht?
Die Rückbank.

Mit welcher Musik sind Sie heute Morgen aufgewacht?
Vogelgesang.

Ihr Lieblingsfilm?
Die Verurteilten von Frank Darabont.

Ihr Lieblingsbuch?
Der Graf von Monte Christo von Alexandre Dumas dem Älteren.

Ihr Sehnsuchtsort?
Santa Barbara in Kalifornien, USA.

Ihr wertvollster Besitz?
Die Bilder von meiner Familie, als ich ein Kind war.

Ihr Geheimnis?
Ich bin glücklich.

Der 911-Moment Ihres Lebens?
Als ich am Tor der Nordschleife stand und darauf wartete, zum ersten Mal reinzukommen. 

Ihr bester Rat?
Sei ein guter Mensch, egal was die anderen machen.

Was würde man Ihnen niemals zutrauen?
Fußball zu spielen. Allerdings bin ich nicht gut darin.

Marco Massarutto

Jahrgang: 1972 
Wohnort: Rom, Italien
Beruf: Unternehmer und Software-Entwickler 
Porsche: 911 Carrera S, Baujahr 2020

Alessandro Barteletti
Alessandro Barteletti
Ähnliche Artikel

Verbrauchsangaben

911 Carrera S

WLTP*
  • 11,1 – 10,1 l/100 km
  • 251 – 229 g/km

911 Carrera S

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 11,1 – 10,1 l/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 251 – 229 g/km
Effizienzklasse: G

Taycan 4S Cross Turismo (2023)

WLTP*
  • 24,8 – 21,4 kWh/100 km
  • 0 g/km
  • 415 – 488 km

Taycan 4S Cross Turismo (2023)

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 24,8 – 21,4 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Elektrische Reichweite* kombiniert (WLTP) 415 – 488 km
Elektrische Reichweite* innerorts (WLTP) 517 – 598 km
Effizienzklasse: A