Alle(s) einsteigen!

Porsche Deutschland: Juhu, es geht auf Reisen. Da müssen viele Dinge verstaut werden. Wir treten den Beweis an: Das Cayenne E-Hybrid Coupé eignet sich wunderbar als Familienfahrzeug.

Wenn der Porsche zum #familienfahrzeug wird.


Eine Ferienreise mit dem Auto ist an sich schon ein spannendes Abenteuer: Was wird uns am Urlaubsort erwarten? Haben wir alles eingepackt? Kommen wir ohne Staus gut voran? Voraussetzung für einen gelungenen Start ist, dass vor allem längere Fahrten gut geplant und organisiert sind und nichts dem Zufall überlassen wird. Das gilt umso mehr, wenn Kinder mit an Bord sind. Auch bei kleineren Alltagstouren ist dann der Schlüssel zur allgemeinen Stimmungslage, den Nachwuchs im Fahrzeug bei Laune zu halten. Doch wie geht das am besten? Wir haben typische Situationen mit einem Cayenne E-Hybrid Coupé im Fotostudio nachgestellt.

Eltern kennen die Herausforderungen eines Roadtrips mit Kindern: Der Sohnemann hat Durst, der Tochter ist es langweilig. Und überhaupt dauert die Fahrt so lange. Über einige Stunden still zu sitzen, fällt den meisten Kindern schwer. Hier ist Geduld gefragt – und eine kluge Strategie. Einen großen Gestaltungsspielraum für alle Verkehrsteilnehmer lässt die individuelle Mobilität per Auto zu. Porsche bietet für große und kleine Fahrgäste höchsten Komfort, Unterhaltungsmöglichkeiten – und vor allem Sicherheit. Damit die Familientour nicht zur Tortur wird und alle entspannt ans Ziel kommen.

I want to ride my bicycle

Natürlich kann man an vielen (Ferien-)Orten Fahrräder leihen. Wer seine eigenen Bikes mitnimmt, ist jedoch unabhängig. Für den Cayenne bietet Porsche Tequipment Fahrradhalter mit Kippsicherung fürs Dach und die passenden Basisträger an, auf denen bis zu drei Räder montiert werden können. Oder wahlweise den abschließbaren und klappbaren Aluminium-Heckträger für bis zu zwei Fahrräder, der einfach und ohne Werkzeug auf der Anhängerkupplung platziert wird. Bei den Dachhalterungen gibt es auch spezielle Transportsysteme für Renn- oder Carbonräder. So steht sportlichen Aktivitäten am Zielort nichts im Weg.

Einblick in den Familienalltag

Einblick in den Familienalltag

Die Vorbereitungen für die Urlaubsreise laufen auf Hochtouren – die Fahrräder kommen in einen Fahrradhalter aufs Dach.

Sichere Kindersitze

Kindersitze von Porsche Tequipment sind – eingeteilt in drei Gruppen – für Neugeborene ebenso wie für Kinder und Heranwachsende bis zu zwölf Jahren bzw. einem Gewicht bis zu 36 Kilogramm erhältlich. Sie entsprechen hohen Sicherheitsstandards, sind bequem und pflegeleicht. Das ergonomische Porsche-Design und höhenverstellbare Kopfstützen sorgen für eine komfortable Sitzhaltung. Die Stoffe sind atmungsaktiv und hautfreundlich, die Bezüge können abgenommen und gewaschen werden. Mit Kuscheldecke und -tier wird der Kindersitz unterwegs zu einem gemütlichen Schlafplatz.

Kindersitze

Kindersitze

Safety first: Für Kinder sind Rückhaltesysteme Pflicht. Porsche-Kindersitze sind sicher und bequem.

Maßgeschneiderte Gepäckstücke

Ordnung ist das halbe Leben: Das gilt vor allem für den Inhalt des Kofferraums im Familienfahrzeug. Und wer wüsste besser als Porsche, welche Gepäckstücke perfekt in die unterschiedlichen Fahrzeuge passen und wie man am besten den Stauraum nutzt? Für den Cayenne gibt es ein ganzes Set, bestehend aus handlicher Tasche, kleinem und großem Weekender sowie einem Kleidersack. Alle Teile sind aus schwarzem Leder mit einer silberfarben hinterlegten Perforierung und silbernen Ziernähten gefertigt: Maßarbeit à la Porsche.

Das Porsche-Laderaummanagement-System sorgt überdies dafür, dass die Gepäckstücke sicher verstaut und transportiert werden können. Das hat den schönen Nebeneffekt, dass man die Sachen ohne Suchaktion sofort findet, wenn man sie unterwegs benötigt. Das variable Set zur Sicherung der Ladung umfasst ein Gepäckraumtrennnetz, zwei Befestigungsschienen, eine Teleskopstange, vier Verzurrösen sowie einen Gurtabroller. Porsche Tequipment bietet überdies noch viele weitere nützliche Produkte und Zubehör zum Thema Reisen an – von der Kühltasche mit zwölf Litern Volumen bis zur Dachbox.

Für den Cayenne gibt es ein maßgeschneidertes Gepäckset.

Großes Kino für kleine Mitfahrer

Sind unterwegs alle Bilderbücher angeschaut, alle Ratespiele wie „Ich packe meinen Koffer“ gespielt, alle Malbücher ausgemalt und alle Lieder gesungen, schlägt in den viertürigen Sportwagen die Stunde des voll integrierten und vernetzten Porsche Rear Seat Entertainment-Systems. Die Mitfahrer hinten können sich dank zweier herausnehmbarer, an den Rückenlehnen der Vordersitze angebrachten zehn Zoll großen Touchdisplays mit Filmen, Hörbüchern, E-Books, Apps, Musik oder Spielen aus dem Google Play Store die Zeit vertreiben. Fahrzeuginsassen, die während der Fahrt arbeiten möchten, können zudem Office-Anwendungen extra herunterladen. Komplettiert wird das Entertainment-System durch optional erhältliche Bluetooth-Kopfhörer.

Entertainment

Entertainment

Über das Porsche Rear Seat Entertainment freuen sich Kinder besonders: Auf den herausnehmbaren Screens kann man Filme anschauen oder Spiele spielen, dazu sind optional Bluetooth-Kopfhörer erhältlich.

Häufige Bewegungspausen

Mit Kindern an Bord sollten Tagesetappen im Auto nicht zu lang sein – 500 Kilometer gelten laut Empfehlungen des ADAC als Maximaldistanz. Doch auch bei kürzeren Strecken, etwa bei Wochenendtrips, gilt: Häufige (Bewegungs-)Pausen tun allen Beteiligten gut. Wer einen Ball, eine Frisbeescheibe oder andere kompakte Outdoor- Spielsachen dabei hat, macht Stopps zu einem sportlichen Erlebnis. Übrigens auch dann, wenn keine Kinder mit an Bord sind. Eigenes Catering schafft Unabhängigkeit in puncto gesunde Pausenverpflegung: Je nach Vorliebe eignen sich Obst und handliche Gemüsesticks, lecker belegte Minibrötchen, ungesüßter Tee, Fruchtschorlen und Mineralwasser für eine Stärkung unterwegs am Rast- oder Parkplatz.

Frau Z. und ihre Liebe zu Linien

Linien tanzen lang und kurz, eng und weit über das Papier: Für unser Porsche-Fotoshooting hat die Stuttgarter Ausstellungsdesignerin Heike Zuschke Illustrationen auf Papier Verbundmaterial gedruckt und räumlich inszeniert. Büsche, Bäume, Hund, Fahrrad, Kuschelbär – Frau Z., so ihr Illustratorinnenname, zeichnet mit schwarzen Finelinern eine eigene Welt. Sie spielt mit dem Kontrast zwischen farbigen Realobjekten und reduzierter Schwarz-Weiß-Grafik und liebt das Spiel mit den Dimensionen. Heike Zuschke ist 1981 in Meißen geboren.

Weitere Informationen ...

... zu den Produkten von Porsche Tequipment: www.porsche.de/tequipment

Verbrauchsangaben

Porsche Cayenne E-Hybrid Coupé
Kraftstoffverbrauch (in l/100 km) kombiniert: 3,2–3,1
CO2-Emissionen (g/km) 75–72
Stromverbrauch (kWh/100 km) kombiniert: 18,7–17,7

Andrea Weller
Andrea Weller

Ähnliche Artikel