Julia Görges

Julia Görges spielte bereits mit 16 Jahren ihre erste Profisaison. Heute ist die gebürtige Holsteinerin eine der besten Tennisspielerinnen weltweit. Ihr Markenzeichen: der Aufschlag. Im Rahmen der WTA Tour 2018 schlug sie die meisten Asse, 492 an der Zahl. Anfang Januar 2019 gewann Görges das WTA-Turnier im neuseeländischen Auckland. Beim diesjährigen Porsche Tennis Grand Prix, der vom 20. bis 28. April in Stuttgart ausgerichtet wird, möchte sie an ihren Turniersieg von 2011 anknüpfen.

  

1. Was ist Liebe?
Ein starkes Gefühl, Zuneigung.

2. Ihre derzeitige Verfassung?
Mir geht es sehr gut.

3. Wie würden Sie den Porsche 911 in wenigen Worten beschreiben?
Ein brillanter und zeitloser Sportwagen.

4. Welche vollkommen banalen Tätigkeiten bereiten Ihnen großes Glück? 
Mit dem Fahrrad durch die Stadt zu fahren.

5. Was würden Sie niemals in einem 911 tun?
Essen.

6. Ihre Lieblingsstraße?
Der Albert Park Circuit, die Straßen um den Albert Park Lake, Melbourne.

7. Was kann Sie aufhalten?
Aktuell nichts.

8. Drei Dinge für die Insel?
Mein eBook-Reader, meine Musik auf dem iPod und meine Laufschuhe.

9. Wen oder was bewundern Sie?
Steffi Graf.

10. Auf was könnten Sie bei einem 911 verzichten?
Die Uhr.

11. Und auf was nicht?
Den Tachometer.

12. Mit welcher Musik sind Sie heute Morgen aufgewacht?
Sweet but Psycho von Ava Max.

13. Ihr Lieblingsfilm?
Taken mit Liam Neeson.

14. Ihr Lieblingsbuch?
Die Suche von Charlotte Link.

15. Ihr letzter Internet-Post?
Gerade eben.

16. Ihr wertvollster Besitz?
Mein Porsche Carrera 911 GTS Cabriolet vom Turniersieg in Stuttgart im April 2011.

17. Kaffee oder Tee?
Tee.

18. Der 911-Moment Ihres Lebens?
Die erste Fahrt mit meinem 911.

19. Ihr bester Rat?
Leben Sie Ihre Träume.

20. Was würde man Ihnen niemals zutrauen?
Wie viel ich schlafen kann.

Julia Görges

Jahrgang: 1988
Wohnorte: Bad Oldesloe und Regensburg
Beruf: Tennisspielerin
Porsche: 911 Carrera GTS Cabriolet, Baujahr 2011